erstens kommt es anders…

und zweitens als man denkt. Eigentlich hatte ich heute am 150. Tag meines Streaks einen lockeren Lauf über 15 Kilometer geplant. Also, die Schuhe geschnürt, den Nachbatn gebeten, ein Erinnerungsfoto zu schießen und ab auf die schöne Runde, die ich mir vorgenommen hatte.

Und wer steht in Blerichen an der Ampel und winkt mir freundlich zu? Christina, eine Mitläuferin unseres Lauftreffs, die ebenfalls ihre Mittwochsmorgenrunde drehen wollte. Was macht ein flexibler Läufer dann? Klar, er entscheidet sich kurzerhand, Christina zu begleiten, auch wenn die 15 geplanten Kilometer nicht erreicht werden, da Christina nur ca. 10 Kilometer laufen möchte. Und trotzdem war es ein interessanter Jubiläumslauf, da wir komischerweise irgendwie auf die gleiche Strecke gelangt sind, die ich zum 100 – tägigen Jubiläum meines Streaks  gelaufen bin.

Jetzt bin ich schon einmal gespannt, ob und wohin mich mein 200 – tägiger Jubiläumslauf führen wird.. Übrigens, vielen Dank Christina, es hat sehr viel Spaß gemacht, die Jubiläumsrunde mit Dir zu absolvieren.

3 Gedanken zu „erstens kommt es anders…

  • 22. April 2010 um 22:21
    Permalink

    Hallo Werner,

    nochmals meinen Glückwunsch zum 150er Jubiläum! Auch mir hat der Lauf Spaß gemacht. Eigentlich muß ich mich bei Dir bedanken, Du bist doch die „nur“ 10km mit mir mitgelaufen.
    Ich wünsche Dir bis zum 200-tägigen Jubiläumslauf viel Spaß, und… vielleicht treffen wir uns ja wieder an der Ampel.

    Viele Grüße
    Christina

  • 26. April 2010 um 14:47
    Permalink

    Hallo Werner,
    dann gratuliere ich auch mal, so von Zwillingspapa zu Zwillingspapa. ;-)
    Freu mich schon darauf, wenn du mal wieder die Kilometerchen im http://www.kmspiel.de nachträgst! :mrgreen:
    Ich für meinen Teil bin froh, daß ich nach langer Pause mal wieder auf die Piste gekommen bin, Ziel: HM in Füssen Ende Juli. Streaker werd ich wohl nie werden!
    Gruß
    wosp

  • 5. Mai 2010 um 22:13
    Permalink

    Hallo Werner,
    auch ich möchte Dir zu Deinen 150 Tagen Streakrunning gratulieren, da gehört schon was zu! Vor den 200 Tagen darfst Du aber noch das halbe Jahr feiern, das dürfte dann – wenn ich mich nicht verrechnet habe – am 25. Mai sein. :grin:
    Auch mir sind die fehlenden KM im KM-Spiel aufgefallen :???: Das sieht ja aus, als wär ich mehr gelaufen als Du …
    Schöne Grüße aus Lipp,
    Georg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.