14. Juni Etappe 28

Samos –> Morgade – 24,5 km

Um 7:00 Uhr starten wir im Nebel nach Sarria. Nach gut zwei Stunden sitzen wir dort in der Altstadt und frühstücken endlich. Über schöne Wege durch Wälder und Wiesen erreichen wir den Kilometerstein mit der magischen ‚100 km‘. Das bedeutet für uns: 700 km der 800 km sind geschafft. Wir werden morgen ganz früh unser rustikales ‚Casa Morgade‘ verlassen und die erste der letzten vier Etappen in Angriff nehmen. Wenn alles gut geht, werden wir am Dienstag Santiago (18.06.2013) erreichen. Im Moment sitzen wir aber noch auf der Sonnenterrasse, wo wir den Abend genießen.

tag28_1tag28_2

 

 

 

 

 

 

 

tag28_3

zurück zur Übersicht nächste Etappe