30. Mai Etappe 13

Burgos –>  Hontanas – 31,6 km

Es geht weiter, 7:00 Uhr, das Gras ist voller Raureif. Wir verlassen die Stadt und gelangen nach einem steilen Aufstieg in die Meseta. Tatsächlich, es ist so: Fast endlos sind die Getreidefelder, nur ab und zu ein kleiner Ort. Wir finden unser Casa Rural ‚EL Descanso‘, dann die meist übliche Prozedur: Personalausweis vorlegen, Stempel in den Pilgerausweis und bezahlen. Nach dem üppigen Pilgermenue geht es zum Schlafen. In der Nacht Stromausfall im ganzen Ort. Irgendwann am frühen Morgen gehen dann die Lichter wieder an, auch der Fernseher in der Bar unter uns.

tag13_1tag13_2

 

 

 

 

 

 

 

tag13_3

zurück zur Übersicht nächste Etappe