19. Juni in Santiago

Nachdem wir ausgeschlafen sind, gehen durch die Gassen der Altstadt und finden eine Bar in der wir frühstücken. Langsam begeben wir uns in Richtung Kathedrale, um einen Sitzplatz für die Pilgermesse zu ergattern. Die Stimmung während der Messe, die durch wunderschönen Gesang einer Nonne begleitet wird, ist ruhig und gelöst. Der Priester verliest die Anzahl der Pilger aus den verschiedenen Ländern, die mit uns am Vortag in Santiogo das Ziel erreicht haben. Danach besichtigen wir mit Christina und Jürgen die Kathedrale. Anschließend tauschen wir unsere Adressen aus.

Den Rest des Tages nutzen wir zum Besuch des Pilgermuseums. Dann schauen wir uns Santago mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten an.

tag33_2tag33_3

 

 

 

 

 

 

 

 

tag33_1

zurück zur Übersicht nächste Etappe