Streak zu Ende

Was sich in den letzten Wochen schon ab und zu mit leichtem Zwacken in der linken Achillessehne angedeutet hatte, hat letztendlich zum Ende meines ersten Streak geführt. Gestern beim Brühler Stadtlauf über 10 Kilometer waren die Schmerzen schon nach der ersten von drei Runden so groß, dass ich eigentlich mit dem Gedanken gespielt habe, den Lauf abzubrechen. Da dieser Lauf jedoch für mich die letzte Möglichkeit war, mit vier erfolgreichen Läufen in die Gesamtwertung des Rhein Erft AKADEMIE Cups zu gelangen, habe ich auf die Zähne gebissen und den Lauf bis zum bitteren Ende durchgestanden. Wobei mir zu diesem Zeitpunkt schon klar war, dass mit diesem Lauf mein erster Streak nach 551 Tagen und 6.499,7 gelaufenen Kilometern  zu Ende war.

Ich werde die Beschwerden an der Achillessehne jetzt erst einmal in Ruhe auskurieren, weiß aber jetzt schon, dass das bestimmt nicht mein letzter Streak war. Denn, wie wie heisst es so schön:

„nach dem Streak ist vor dem Streak“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.