Streak gehalten

Im Gegensatz zum letzten Urlaub im Mai, in dem ich meine 2. Streak leider beenden musste, hat es diesmal geklappt. Ich bin jeden Tag im Urlaub in Tunesien gelaufen. Leider gab es im  Feriengebiet in Hammamet keine schönen Laufstrecken bzw. wir haben sie nicht gefunden. So ging es fast immer nur an stark befahrenen Straßen entlang. Hinzu kommt, dass die tunesischen Autofahrer keine Rücksicht auf Fußgänger und schon gar nicht auf Läufer nehmen. So war es mitunter ganz schon gefährlich, da auch die Fußwege als Parkplatz genutzt werden und Fußgänger gezwungen werden, die Straße zu benutzen.

Die einzig schöne Laufstrecke war barfuß am Strand entlang aber das war ganz schön anstrengend und ungewohnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.