Punktlandung

werner_1Tag 183 der laufenden Streak hat mich wieder einmal nach Bonn geführt. In Bonn laufe ich sehr gerne, weil ich dort unter anderem im Juni 1992 meinen ersten Marathon bestritten habe. Diesmal hatte ich sogar das Glück, den Start bei einer Verlosung gewonnen zu haben. So hieß es heute für Resi und mich um 5 Uhr aufzustehen, um rechtzeitig und in Ruhe in Bonn zu sein, um alle Startvorbereitungen ohne Stress zu erledigen. Die Parkplatzsuche gestaltete sich äußerst positiv und ca. 1 Kilometer von Start und Ziel entfernt konnten wir unseren Wagen abstellen.

Der Startschuss zum Halbmarathon fiel um 8:45 Uhr und da ich einen Startplatz in der letzten Startgruppe erwischt habe, hat es über eine halbe Stunde gedauert bis meine Startgruppe die Ziellinie überquerte. Erst einmal ging es über die Kennedybrücke auf die andere Rheinseite nach Beuel, wo die erste Schleife zu absolvieren war, bevor es nach ca. 10 Kilometern wieder in Bonn angekommen am Rhein entlang Richtung Rheinauen ging. Die ersten 10 Kilometer waren in 56:25 Minuten gelaufen und ich befand mich genau im Plan, denn ich hatte mir vorgenommen den Halbmarathon wieder einmal unter 2 Stunden zu finishen. Klar, dass der Bonner Post Marathon auch am Posttower vorbeigehen muss und das gleich zwei Mal, denn auf der Ludwig-Erhard-Allee ist der Wendepunkt, an dem es auf der anderen Seite der Allee wieder Richtung Innenstadt zurückgeht. Das interessante an diesem Teilstück ist die Tatsache, dass man dem Läuferfeld auf ca 4 Kilometern entgegen läuft, was interessant und kurzweilig ist.

Vorbei am Palais Schaumburg und dem ehemaligen Bundeskanzleramt gelangt man wieder in die jetzt mit vielen Zuschauern bevölkerte Innenstadt. Der Zieleinlauf auf dem Bonner Marktplatz ist wie immer ein tolles und emotionales Ereignis, dass ich auch in diesem Jahr voll genossen habe, zumal die Uhr nach 1:59:49 für mich stehen blieb. Ich glaube, das nennt man wohl eine Punktlandung.

Hier alle Daten zu Lauf

Platz AK Startnr. Name AK Verein 10km Brutto Netto
2807 (54) 10883 Peters, Werner M60 Laufen im Rheinland 00:56:25 02:00:21 01:59:49

werner_2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.