Durch den Urwald des Anaga Gebirges

Um eine der schönsten Wanderungen im Anaga Gebirge rund um den Cinobre zu machen, benögt man ein Permit (offizielle Genemigung). 45 Personen sind pro Tag zugelassen, um in diesem Gebiet zu wandern. Auf der Webseite des Cabildo de Tenerife  muss man den Permit beantragen. Für heute hat es endlich geklappt und wir haben nach fast dreieinhalb Jahren erfolgloser Versuche online diese Genehmigung erhalten. Und was soll ich sagen: die lange Wartezeit hat sich gelohnt.

Auf schmalen Pfaden bergauf und bergab, durch wandhohe Farne und an moosbedeckten Bäumen vorbei führte uns diese wunderschöne Wanderung am Gipfel des Cinobre vorbei zum Mirador Cabezo del Tejo und über den Roque Anambro zurück zum Ausgangspunt. Sieben herrliche Kilometer durch den immer feuchten Urwald des Anage Gebirges, von denen wir noch lange zehren werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.